Link zur StartseiteLink zu FilialenLink zu FacebookLink zur NavigationLink zur Navigation
Ihre persönliche Beratung in Liestal, Sissach, Pratteln oder GelterkindernLink zu Filialen
Logo Koppelmann

Sehen

In aller Ruhe: Brillen zu Hause anprobieren

Sie haben bei uns in der Filiale einige Brillen gefunden, die Ihnen gefallen, können sich aber nicht entscheiden? Oder Sie möchten das Feedback Ihrer Familie und Freunde einholen, bevor Sie sich festlegen? Kein Problem: In allen Koppelmann-Filialen können Sie bis zu fünf Fassungen mit nach Hause nehmen und dort in aller Ruhe testen – zu verschiedenen Outfits und vor unterschiedlichem Publikum. Wir lassen Ihnen bis zu fünf Tage Zeit für Ihre Wahl – und wenn's mal länger dauern sollte, finden wir auch eine Lösung.

Kop0080 Bilder3

Beste Aussichten: 9 Tipps für gutes Sehen

1 Bewegung kurbelt die Durchblutung der Augen an und beugt Gefässschäden vor.

2 Entspannung verhilft zu gutem Sehen – machen Sie Yoga, Autogenes Training und viele Ruhepausen!

3 Wenig Blaulicht von Computer, Handy und Fernseher konsumieren – wenn schon, dann mit dem richtigen Abstand. Nutzen Sie auch Filter Ihrer Geräte (z. B. Handy) zur Abdunklung.

4 Regelmässige Checks Ihrer Augen helfen, Sehprobleme zu erkennen und zu behandeln.

5 Beleuchtung optimieren – Ihre Augen danken es Ihnen beim Lesen oder bei der Arbeit.

6 UV-Schutz mit Hilfe einer guten Sonnenbrille ist immer dann nötig, wenn die Sonne blendet oder die Strahlung zu intensiv wird (z. B. Gletscher).

7 Ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten, Fisch, Obst und Gemüse lässt die Augen und den ganzen Körper profitieren.

8 Augenhygiene beachten: Make-up immer gründlich entfernen, um Entzündungen und Augentrockenheit zu vermeiden.

9 Rauchstopp: Nikotin führt zu Durchblutungsstörungen des Sehnervs.

Welche Brille passt zu mir? Der Gesichts‑Check

Wichtigster Faktor beim Aussuchen eines Brillengestells ist die eigene Gesichtsform. Sie ist massgebend dafür, ob einer Person eine Brille steht oder nicht. Eckigen Gesichtern stehen runde, ovale und grundsätzlich geschwungene Formen am besten. Menschen mit runden Gesichtern sollten sich für eine eher eckige Brille entscheiden – aber auch trapezförmige Brillen sehen gut aus. Zu herzförmigen Gesichtern passen runde, ovale, abgerundete und eckige Brillen. Das ovale Gesicht hat die grösste Wahl: Es kann jede Art Brille tragen. Auch die Augenbrauen spielen eine Rolle: Die Brille sollte deren Form unterstreichen, sie aber nicht verdecken.

Gut gepflegt: Was Brillen mögen

Verwenden Sie für die Brillenreinigung immer nur Mikrofaserputztücher, denn mit allen anderen Tüchern verkratzen Sie die Gläser und machen sie langfristig blind. Bei starker Verschmutzung können Sie Ihre Brille jederzeit mit etwas Spülmittel reinigen, mit lauwarmem Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch abtrocknen. Brillen mögen keine Hitze, deshalb nie mit Brille in die Sauna oder die Brille bei Hitze im Auto liegen lassen. Alle sechs Monate sollten Sie Ihrer Brille eine Ultraschallreinigung gönnen – kommen Sie vorbei, wir erledigen das gerne für Sie! Auch wenn die Brille nicht mehr richtig sitzt, drückt oder rutscht, kümmern wir uns gerne darum.